• Julie-Kolb-Seniorenzentrum

    Marl
  • Julie-Kolb-Seniorenzentrum

    Marl
  • Julie-Kolb-Seniorenzentrum

    Marl
Herzlich Willkommen beim Julie-Kolb-Seniorenzentrum
Pflegeplatzsuche
Unser Haus
213
143
35
20


Lipper Weg 6
45770 Marl

02365 4191

Kontakt

Frau Kreutz
Einrichtungsleitung
Tel. 02365 4191
el-marl@awo-ww.de

Frau Fochler
Pfegedienstleitung
Tel. 02365 4191
pdl-marl@awo-ww.de

Beauftragte/r für
Medizinproduktesicherheit
pdl-marl@awo-ww.de

Kalender

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
Neuigkeiten
Meldung vom 30.04.2021
Die Betreuungsassistenten des Julie- Kolb- Seniorenzentrums achten stets darauf, dass die Beschäftigungsangebote auf den Wohnbereichen abwechslungsreich und ansprechend für die Bewohner*innen sind, um möglichst viele Interessen anzusprechen. Ob Memory, Kegeln, Aktivierung mit einem Luftballon, Wurfspiele, Gymnastik- Angebote, Quiz- Runden oder andere Gesellschaftsspiele, für jede*n Teilnehmer*in ist etwas dabei. Die verschiedenen Angebote fördern nicht nur die körperliche Betätigung, sondern auch das Gedächtnis der Senior*innen.
Meldung vom 26.04.2021
Einrichtungsleitung Frau Kreutz ließ sich wieder einmal eine tolle Geste einfallen, um ihren Mitarbeiter*innen von Herzen „Danke!“ für die geleistete Arbeit zu sagen, nicht nur während der Corona- Pandemie, sondern generell. In ihrer vorherigen Ansprache teilte die Einrichtungsleitung mit, wie stolz und dankbar sie für den Einsatz des multiprofessionellen Teams ist.
Meldung vom 23.04.2021
Die Bewohner*innen des Julie- Kolb- Seniorenzentrums haben im Rahmen des Kreativangebotes Blumen als Dekoration für ihre eigenen Zimmer gebastelt. Im ersten Schritt malten die Teilnehmer*innen anhand einer Vorlage das passende Motiv auf das bunte Blatt Papier drauf, welches dann anschließend ausgeschnitten wurde. Als Blumenstil wurde ein Schaschlikspieß aus Holz verwendet, der mit einem grünen Blumenband beklebt wurde und dadurch einem echten Blumenstängel ziemlich ähnlich sah.